WIR HELFEN ALLE ZUSAMMEN

Was ist deine Aufgabe als Leiter/IN?

Die Eltern eurer Guides und Späher haben euch ihre Kinder anvertraut und verlassen sich darauf, dass ihr euch gut und verantwortungsvoll um sie kümmert und dass sie die zehn Lagertage bei bester Stimmung genießen können. Wir wissen, dass das für euch LeiterInnen eine große Aufgabe ist und schätzen diesen Beitrag sehr. Nicht zuletzt davon ist es abhängig, ob HOME 2018 gelingt.


Trotzdem muss sich das GuSp-Kernteam auf deine Mithilfe verlassen, sonst lässt sich ein ausgewogenes Programm für so viele Kinder nicht realisieren. Wir rechnen fest damit, dass ihr bei Abenteuer, Workshops und Unterlagertag tatkräftig mithelft.


Für das Abenteuer und die Workshops sind von dir im Vorfeld keine Vorbereitungen notwendig. Alles, was du dafür brauchst, bekommst du am Lager. Informationen für den Unterlagertag erhältst du vom Unterlagerleitungsteam, das mit dir allfällige Vorbereitungsarbeiten oder Materialanforderungen rechtzeitig vereinbaren wird.
Das Lager soll zu einem unvergesslichen Erlebnis werden – für deine GuSp, aber auch für dich. Dazu kannst du am besten beitragen, wenn du dich selbst in das Motto und in die Rahmengeschichte vertiefst und diese aktiv mitträgst. So ziehst du auch die Kinder in den Bann von HOME 2018.


Wie auf jedem Lager trägst du die LETZTVERANTWORTUNG für deine GuSp. Du kümmerst dich darum, dass es ihnen gut geht, dass ihnen nichts passiert und dass sie sich (ebenso wie alle Leiter­Innen) an die Lagerregeln halten.


Bitte überlegt euch für die Fixanmeldung genau, wieviele LeiterInnen ihr brauchen werdet – nicht nur für euren Beitrag am Programm, sondern auch für eine gute Betreuung eurer GuSp und dafür, dass ihr eurer Aufsichtspflicht nachkommen könnt, ohne an eure Grenzen zu stoßen.